Zurück

Hilfsmittel für Menschen mit Sehbehinderung

Viele Menschen mit den unterschiedlichsten Sehbehinderungen helfen sich im Alltag mit diversen Hilfsmitteln. Diese können von einer Brille, über eine optische Vergrößerungshilfe (Lupe) bis hin zur Handy-Kamera uvm. gehen. Im folgenden Beitrag möchten wir euch unterschiedliche Hilfsmittel, die wir im Laufe unserer Diplomarbeit entdeckt und kennengelernt haben vorstellen.

Bildschirmlupe

Das Verwenden einer optischen Lupe, um kleingedruckte Schrift lesen zu können ist für viele ältere Menschen, oder Menschen mit einer Sehbehinderung Alltag. Da auch der Text in Betriebssystemen, Programmen oder Webseiten meist sehr klein ist (häufig unter 10px), und sich dieser nur begrenzt oder mit Fehlern skalieren lässt, gibt es für Displays eigene Vergrößerungsprogramme. Diese vergrößern den Bereich um die Maus herum mit einem beliebigen Faktor, und sind wie eine digitale Lupe. Im Gegensatz zu Screenreadern (Programme, welche den gesamten Inhalt auf dem Bildschirm vorlesen können) sind Bildschirmlupen meist recht einfach zu bedienen, und bieten oft zusätzliche Funktionen wie Farbfilter / Kontrastregler oder ähnliches, um den Inhalt mit dem Restsehvermögen lesen zu können.

Wie es sich mit einer beliebig-fachen Vergrößerung auf einer Website so ließt, kannst du mit unserer Bildschirmlupen-Simulation austesten. Gib einfach eine gültige URL ein, und der sichtbare Ausschnitt der Seite wird im Feld darunter angezeigt. Du wirst erstaunt sein, wie schwierig es ist einen Überblick zu bekommen.

https://
Bildschirmlupen-Simulation nicht verfügbar

Dieser Inhalt steht dir leider nur in der Vollversion zur Verfügung. Bitte besuche die Desktop-Version unserer Seite.